Alleine Autoreifen wechseln

Aufgenommen am: 2012-12-10

Mein Mann sollte jetzt die Reifen wechseln, denn der Winter stand ja schon vor der Tür. Bisher war das immer so, dass mein Mann in einen speziellen Laden, also in eine Autowerkstatt zum Autoreifen Wechseln fuhr, denn er musste ja immer auch irgendwelche Reifen kaufen. Doch dieses Mal war es so, dass unsere alten Reifen für den Winter noch in ganz gutem Zustand waren, weil mein Mann nicht wirklich viel in diesem Winter mit diesen Reifen gefahren war. Es war ja also so, dass er gar nicht jemanden für den Wechsel der Reifen bezahlen musste und mein Mann beschloss, dass er sich ganz allein darum kümmern würde. Ich war da nicht so ganz sicher, ob das richtig gut gehen würde, denn es war ja immer problematisch, das Auto anzuheben, und so weiter und so fort. Mein Mann blieb aber bei seiner Entscheidung und er wollte das machen

Zerstochene Autoreifen mitten im Nirgendwo


Ich sagte also nichts mehr und dann passierte es. Mein Mann versuchte diese Autoreifen zu wechseln und er drehte an etwas zu fest und dann brach er irgendeinen Teil ab. Das war doch total unfassbar, denn ich wusste nicht, dass man einfach so einen Teil an einem Auto brechen konnte, ich dachte dass die Teile stark befestigt waren, doch anscheinend waren sie das nicht.Meine ganze Familie hatte vor kurzem eine wirklich tolle Reise gemacht. Wir waren nach Südamerika geflogen und dort fuhren wir einfach mit unserem Auto herum. Es war wirklich eine besondere Sache und ich konnte es nicht fassen, dass ich an der ganzen Exkursion teilgenommen hatte

Alle unsere Abenteuer, die wir dort erlebt hatten, waren super, doch es gab auch Momente, in denen ich mich total beängstigt fühlte. So war es zum Beispiel dann, wenn wir mitten auf der Pampa in unserem Trailer übernachtet hatten, und irgendwie in der Nacht hatte wohl jemand unsere Reifen zerstochen. Ich dachte da sofort an irgendwelche Filme, in denen das passierte und ich befürchtete, dass das unser Ende sein würde. Doch niemand war in der Nähe, wir konnten nicht erfahren, wer unsere Reifen zerstochen hatte. Wir mussten dann zu Fuß einen ziemlich langen Weg machen und wir waren dann heilfroh, wenn wir an einer Tankstelle angekommen waren. Dann wurde ein Fahrzeug geschickt und wir wurden von dieser Stelle in der Pampa weggebracht und wir konnten froh sein, dass unser Auto, außer natürlich den Reifen, ganz in Ordnung geblieben war




Schlüsselwörter für die Beiträge:
,


© 2012 Px24 Net teens | Alle Rechte vorbehalten!